Die Obstpresse in Gotzing hat wieder geöffnet!!

Die Obstpresse des Kreisverbandes in Gotzing hat den Betrieb für die Saison 2020 aufgenommen.
Der Verein verfügt über eine moderne und leistungsstarke Obstpresse, sowie Erhitzungs- und Abfüllanlage. Das gepresste Obst wird ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe weiterverarbeitet. Jeder Kunde erhält von seinem angelieferten Obst auch seinen eigenen Saft. Dieser kann je nach Wunsch erhitzt in praktische Saftboxen oder ohne erhitzen in mitgebrachte Behälter zur Most- bzw. Essigerzeugung abgefüllt werden.
Gepresst wird in der Regel von Mitte August bis Ende Oktober.

Bitte beachten:

·         Termine nur nach vorheriger Anmeldung unter Angabe der   

      Kontaktdaten

·         Nicht für Personen, die Erkältungssymptome wie Schnupfen, Husten

      etc. haben oder Kontakt zu COVID-19-Patienten in den letzten 14

      Tagen hatten.

·         Abstand von 1,5 m ist einzuhalten. Wird der Abstand

      unterschritten, ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

·         Zutritt zum Safthäusl nur für Personal. Obst wird direkt vor dem

      Safthäusl abgegeben und der gepresste Saft kann vor dem Safthäusl

      dann wieder abgeholt werden.

>> Ausführliches Schutz- & Hygienekonzept

 

Anmeldung ab sofort Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr unter der Handynummer 0174-5283890.
Am Wochenende und Abends keine Terminvereinbarung!

 

Der Lehrgarten wurde mit dem „Holzkirchner Wurzelsepp“ um eine Attraktion reicher

2019 wurde Holzkirchen als bienenfreundliche Gemeinde vom Bezirk Oberbayern ausgezeichnet. Das Preisgeld hat die Gemeinde gemeinsam mit dem Bienenzuchtverein und dem Gartenbauverein in den „Holzkirchner Wurzelsepp“ investiert. Der Wurzelsepp ist ein Bienenschaukasten, der vom Holzkünstler Markus Trinkl hergestellt und gemeinsam mit Zimmerer Georg Haslauer fertiggestellt wurde. Mit tatkräftiger Unterstützung durch Axel Liegl und Andreas Ringk vom Gartenbauverein, die das Fundament hergestellt und den Zaun angepasst haben, konnte der Wurzelsepp aufgestellt und am 20.08.2020 von der Gemeinde, dem Bienenzuchtverein und dem Gartenbauverein im Lehrgarten eingeweiht werden.

 

Im außergewöhnlichen Bienenschaukasten ist bereits ein Bienenvolk samt Königin eingezogen. Die Bienen sind aktuell mit dem Wohnungsbau beschäftigt für die Brut im Winter. Ab nächstem Jahr können die Bienen ihren selbst produzierten Honig nutzen, da die Entnahme des Honigs nicht vorgesehen ist. Betreut wird das Bienenvolk von Imker Karl Konrad.

 

„Der Wurzelsepp ist ein gelungenes Holzkunstwerk zum Lernen und Staunen“ sagt Bürgermeister Christoph Schmid. „Der Marktgemeinde war es wichtig, dass das Preisgeld für einen pädagogischen Zweck investiert wird und das ist uns jetzt gelungen“, freut sich Elisabeth Zehetmaier von der Holzkirchner Standortförderung.

 

Gut gesichert hinter einer Plexiglasscheibe können Kinder und Jugendliche in Begleitung des Bienenzuchtvereins oder Gartenbauvereins beobachten, wie ein Bienenvolk funktioniert. Vor allem im Schulunterricht soll der Wurzelsepp als praktische Ergänzung dienen.

 

Anmeldung für eine Führung beim Bienenzuchtverein Holzkirchen & Umgebung (Kontakt unter: www.bzv-holzkirchen.de/kontakt-zum-verein/) oder beim Gartenbauverein Holzkirchen & Umgebung e.V. unter info@gartenbauverein-holzkirchen.de

 

 

Bürgermeister Christoph Schmid, Karl Konrad (Bienenzuchtverein Holzkirchen & Umgebung), Georg Haslauer (Zimmerer), Elisabeth Zehetmaier (Standortförderung), Markus Trinkl (Holzkünstler), Andreas Ringk (Gartenbauverein Holzkirchen & Umgebung) und Hans Widmann bei der Einweihung des Wurzelsepps am 20.08.2020.

Bildnachweis: mit freundlicher Genehmigung des Marktes Holzkirchen

 

 Das Kunstwerk eingebettet in den Lehrgarten und….

…..seine neue Bewohner.

(c) Gartenbauverein Holzkirchen und Umgebung e.V. 

 

 

Aktuelle Situation: Coronavirus

 

Liebe Gartlerinnen und Gartler,

 

aufgrund der aktuellen Entwicklungen beteiligt sich der Gartenbauverein an den Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus so gut wie möglich einzudämmen.

 

Nachstehend informieren wir Sie über den aktuellen Stand der im Jahresprogramm vorgesehenen Veranstaltungen jeweils zeitnah. Eine Information über die Presse erfolgt ebenfalls zeitnah.

 

  • Die Landesgartenschau in Ingolstadt, die vom 24. April bis 4. Oktober stattfinden sollte, wurde auf 2021 verschoben. Die Tagesfahrt zur Landesgartenschau am 21.08.2020 musste daher auch ausfallen.

  • Der Schlierseer Gartenzauber der vom Freitag, 5. bis Sonntag, 7. Juni stattfinden sollte, wurde auf 2021 verschoben.

  • Der regelmäßige Gartlertreff im Lehrgarten ist wieder aktiv.
    Wir treffen uns jeden 1. Montag in den Monaten Juni bis Oktober ab 18 Uhr in der Lehrgartenhütte. 

    Bitte denkt zu Eurer und unserer Sicherheit an die Maske und den Mindestabstand

 

Fortsetzung folgt.

 

 

Wir wünschen Ihnen/Euch eine gute, stabile Gesundheit

 

 

Treffpunkt von Mensch und Natur

Gartenbauverein Holzkirchen

Unser Verein gehört zu den über 3.300 gemeinnützig tätigen Vereinen in Bayern, die von rund 500.000 Mitgliedern mit Leben erfüllt werden. Der Gartenbauverein Holzkirchen wurde 1900 gegründet und blickt auf eine über 100 jährige Tradition zurück. Unser Verein zählt zurzeit ca. 500 Mitglieder. Jedes Jahr ehren wir mehrere Mitglieder, die uns 40 oder 50 Jahre schon die Treue halten. Unser Verein wird geliebt und sehr geschätzt für seine Gemeinschaft und seine Geselligkeit.

 

Wir haben es uns zur Hauptaufgabe gemacht, Gärten und Landschaft als Treffpunkt von Mensch und Natur zu sehen, sie zeitgemäß zu gestalten und im ökologischen Gleichgewicht zu erhalten. Im Rahmen des Obst- und Gartenbaues fördern wir die Landespflege und den Umweltschutz zur Erhaltung einer schönen Kulturlandschaft und der menschlichen Gesundheit. Wir fördern insbesondere die Ortsverschönerung und dienen damit auch der Heimatpflege und der Landeskultur. 

 

Geführt wird der Verein von den Mitgliedern des Vorstands.

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, oder dem Verein beitreten möchten, können Sie uns über die angegebenen Kontaktdaten erreichen. 

 

Sie sind herzlich willkommen - wir freuen uns auf Sie!

 

Die Vorstandschaft wünscht Ihnen allen ein ertragreiches, blühendes und unwetterfreies Gartenjahr und viel Freude bei unseren Veranstaltungen.

Lotusblume

Eine Blume mit Symbol- kraft auf Ihrer Terrasse.
In der Fundgrube mehr dazu.

Der regelmäßige Gartlertreff im Lehrgarten

ist wieder aktiv. 

Wir treffen uns jeden 1. Montag in den Monaten Juni bis Oktober ab 18 Uhr in der Lehrgartenhütte. Bitte denkt zu Eurer und unserer Sicherheit an die Maske und den Mindestabstand

Jahresabschlussfeier

Freitag, 13. November 2020

Beginn: 19:30 Uhr

Gasthof "Alte Post"

 Alle Termine 2020

 im Jahresprogramm

Aktivitäten und Termine
Jahresprogramm2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.4 KB